Warum Medienscouts?
Tablets, digitale Schulbücher, Lernplattformen – die Digitalisierung der Schulen ist längst am Röka angekommen. Im Alltag von Jugendlichen sind sie ohnehin omnipräsent. Ein verantwortungsvoller, sozial verträglicher Umgang damit muss aber erst erlernt werden. Und wer von unseren Schülern kennt sich schon wirklich aus mit den Themen Datenschutz, Fake News, Big Data & Co.?

Wer wird sind:
Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8-12, die seit dem Schuljahr 2020/21 im Online-Kurs der „Digitalen Helden“ ausgebildet werden.

Was wir machen:
Der Grundgedanke der Medienscouts ist die Kommunikation auf Augenhöhe (peer-to-peer).

Wir sind ein Frühwarnsystem in den Klassen und Gruppen.

Wir vermitteln digitale Kompetenzen in Vorträgen, Workshops, Flyern, Erklärvideos uvm.

Wir sind Ersthelfer und können weitere Hilfsangebote vermitteln.

Während der Ausbildung finden wöchentliche AG-Treffen statt, in denen fleißig recherchiert und diskutiert wird. Wer Lust hat, unser engagiertes Team zu unterstützen, ist jederzeit herzlich willkommen. Auch Eltern sind eingeladen, uns mit Fragen oder Anregungen zu kontaktieren.

C. Brix und C. Arns (AG-Leitung)

 

Unser Vimeokanal:

Hilfreiche Seiten zum Thema Medien/Mediensicherheit:

Hier finden sich einige Flyer von uns:

 

Weitere Links:

 

 

BACK