Gewinnerin beim Schreibwettbewerb „Durchschrift“

Amelie Yara Fuchs aus der Klasse 9a hat beim Schreibwettbewerb Durchschrift, der vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur ausgerufen wurde, ihr außergewöhnliches Schreibtalent unter Beweis gestellt: Es konnten Prosa- oder Lyriktexte zu einem frei wählbaren Thema eingereicht werden, die von einer Jury bekannter Autorinnen und Autoren bewertet wurden. Dazu gehörten Dr. Ruth Johanna Benrath, Annegret Held, Jens Schumacher und Ken Yamamoto. Amelies Kurzgeschichte „Träume oder Leben“ beeindruckte die Jury derart, dass sie in Kürze in einer Anthologie veröffentlicht wird. Amelie hat nun womöglich auch die Chance, ein Jahr lang exklusiv mit einem Autor oder einer Autorin an ihren eigenen Texten zu arbeiten. Wir dürfen also auf ihre nächsten Texte gespannt sein!

Herzlichen Glückwunsch, Amelie!

BACK