Notbetreuung für Kinder

Unsere Schule bietet eine Notbetreuung für Kinder an, deren Eltern und Sorgeberechtigte eine häusliche Betreuung nicht sicherstellen können. Die Notbetreuung richtet sich an Berufsgruppen, deren Tätigkeiten zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung des Staates und der Grundversorgung der Bevölkerung notwendig sind, wie z.B. Angehörige von Gesundheits- und Pflegeberufen, Polizei Rettungsdienste, Justiz und Justizvollzugsanstalten, Feuerwehr und Angestellte von Energie- und Wasserversorgung. Wir bitten Sie, verantwortungsvoll von diesem Angebot Gebrauch zu machen und die Kinderbetreuung vorrangig zu Hause zu gewährleisten, denn es geht darum, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und dafür die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu beschränken.

Unser Betreuungsangebot gilt für Kinder der Klassenstufen 5 und 6 und findet ab Donnerstag, 19.03.2020 statt. Wir organisieren bis zu den Osterferien von Montag bis Freitag eine Notbetreuung in Kleingruppen, und zwar von der 1. bis zur 6. Stunde (7:55 Uhr bis 13:05 Uhr) in unserem Stammhaus in der Jean-Braun-Straße. Falls Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen möchten, melden Sie bitte Ihr Kind am Vortag zwischen 10 Uhr und 12 Uhr verbindlich für den nächsten Tag telefonisch unter Tel. 06731 4948680 an. 

Bei der telefonischen Anmeldung Ihres Kindes sind wir verpflichtet, folgende Informationen abzufragen. Bitte füllen Sie hierzu die Erklärung für Notbetreuung aus.

a) Erklärung darüber, dass Ihr Kind keinerlei Krankheitssymptome aufweist,
b) keinen Kontakt zu einer infizierten Person hat oder innerhalb der letzten 14 Tage hatte und sich nicht in einem Risikogebiet aufgehalten hat
b) Klasse des Kindes,
c) ausgeübte Berufe der Eltern.

BACK