Warum Medienscouts?

Tablets, digitale Schulbücher, Lernplattformen – die Digitalisierung der Schulen ist längst am Röka angekommen. Im Alltag von Jugendlichen sind sie ohnehin omnipräsent. Ein verantwortungsvoller, sozial verträglicher Umgang damit muss aber erst erlernt werden. Und wer von unseren Schüler:innen kennt sich schon wirklich aus mit den Themen Datenschutz, Fake News, Big Data & Co?

Mehr zur AG, eine Kontakt-E-Mail sowie eine Linkliste finden Sie unten auf der Seite.

+ Unsere Vertrauensscouts – Schüler:innen unterstützen Schüler:innen

Stress im Netz, Probleme mit (Cyber-)mobbing oder seltsame Kontakte in deinem Messenger?

Egal, welches „digitale“ Problem du hast, wir sind für dich da. Schreib uns einfach eine Mail an vscouts@roeka-az.eu. Die Email geht nur an uns Vertrauensscouts und wird natürlich absolut vertraulich behandelt. Ganz nach deinen Wünschen können wir uns dann entweder persönlich treffen oder aber einfach digital kommunizieren.

> Hier kannst du uns kennenlernen.
> Hier kannst du uns schreiben.

+ Unsere Workshops

Wir Medienscouts bieten verschiedene Workshops als Klassenbesuch an. Die Liste soll kontinuierlich erweitert werden.

Workshop „Regeln im Klassenchat“

Spam bis hin zu strafrechtlich relevanten Inhalten, Beschimpfungen bis hin zu Cybermobbing – die Liste der Dinge, die in einem Klassenchat schief laufen können, ist lang. Unsere Scouts kommen in die Klasse um diese Probleme mit den Schülern zu besprechen und gemeinsam Regeln für einen vernünftigen Gebrauch des Klassenchats aufzustellen.

Anfrage > hier.

Workshop „Wie sicher ist dein Passwort?“

In diesem Workshop geht es um die Fragen warum sichere Passwörter so wichtig sind, was ein sicheres Passwort ausmacht und wie ihr euch dieses auch noch merken könnt.

Anfrage > hier.

Workshop „Ihr fragt – wir antworten!“

Ihr habt Fragen, die euch unter den Nägeln brennen und die ihr den Medenscouts gerne stellen wollt? Dann bucht diesen Workshop, sammelt die Fragen und schickt sie uns zu. Wir kommen mit unseren Antworten zu euch in den Unterricht, schildern unsere Erfahrungen und diskutieren mit euch.

Das Angebot richtet sich ausdrücklich auch an Eltern oder Lehrkräfte, die einen Einblick in den digitalen Alltag von uns Schüler:innen bekommen wollen!

Anfrage > hier.

In Vorbereitung: Cybermobbing, Sexting, Datenschutz

+ Unsere Rundmail (Medienscouts Aktuell):

In unregelmäßigen Abständen schicken wir für die Schulgemeinschaft relevante Informationen über unsere Mail „Medienscouts Aktuell“. Themen sind beispielsweise „Krieg in der Ukraine auf TikTok“ oder „Strafrechtlich relevante Inhalte in Klassenchats“.

+ Unsere Flyer

Unsere selbstgestalteten Fyler vermitteln kurz und knapp wichtige Informationen zu bestimmten Themen.

+ Unsere Videos:

Unsere selbsterstellten Videos möchten komplizierte Sachverhalte zu Medien und Mediensicherheit auf einfache und verständliche Weise erklären.

Die Medienscouts-AG

Wer wird sind: Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8-12, die seit dem Schuljahr 2020/21 im Online-Kurs der „Digitalen Helden“ ausgebildet werden.

Was wir machen: Der Grundgedanke der Medienscouts ist die Kommunikation auf Augenhöhe (peer-to-peer).

  • Wir sind ein Frühwarnsystem in den Klassen und Gruppen.
  • Wir vermitteln digitale Kompetenzen in Vorträgen, Workshops, Flyern, Erklärvideos uvm.
  • Wir sind Ersthelfer und können weitere Hilfsangebote vermitteln.

Während der Ausbildung finden wöchentliche AG-Treffen statt, in denen fleißig recherchiert und diskutiert wird. Wer Lust hat, unser engagiertes Team zu unterstützen, ist jederzeit herzlich willkommen! Auch Eltern sind eingeladen, uns mit Fragen oder Anregungen zu kontaktieren: medienscouts@roeka-az.eu.

C. Brix und C. Arns (AG-Leitung)

Siehe auch:

Hilfreiche Links zum Thema Medien/Mediensicherheit:

Allgemein

Smartphone kindersicher machen

Rechtliches

Urheberrecht in der Schule

Cybermobbing

TikTok

Strafbare Inhalte in Klassenchats

Ukrainekrieg

BACK